Artikel mit dem Tag "Archiv"


15. September 2016
Der FDP-Kreisverband Rhein-Sieg hat seine Spitzenkandidaten für die Bundestags- und Landtagswahl 2017 nominiert. Der Kreishauptausschuss genannte kleine Parteitag der Freidemokraten schickt einstimmig die Bad Honneferin Nicole Westig (48) für die Bundestagswahl und den Bornheimer Jörn Freynick (33) für die Landtagswahl ins Rennen. Westig arbeitet als Fundraiserin bei der Diakonie Michaelshoven und ist für die FDP engagiert als Abgeordnete des Kreistags sowie Mitglied des...
07. September 2016
Zu einer Diskussion mit NRW-Umweltminister Johannes Remmel waren die Fraktionen des Kreistags von Max Graf Nesselrode auf Burg Herrnstein eingeladen worden. Thema der Veranstaltung war der Entwurf des neuen Landschaftsnaturschutzgesetzes, den die rot-grüne Landesregierung auf den Weg gebracht hat. Die Fläche des sogenannten Biotopverbundes soll laut dem Entwurf in NRW von 10 auf 15 Prozent ansteigen. Für Flächen, die in Naturschutzgebieten liegen, ist ein Vorkaufsrecht des Landes...
08. August 2016
Zur Debatte um mögliche Koalitionen nach der Landtagswahl NRW hat die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) einen ausführlichen Artikel veröffentlicht. Der FAZ-Artikel ist mittlerweile auch online erschienen und über diesen Link abrufbar. Zu der Debatte erklären Jürgen Peter, Kreisvorsitzender der FDP Rhein-Sieg, und Karl-Heinz Lamberty, Fraktionschef im Kreistag: "Der Landtagsvizepräsident des Landtages NRW, Gerhard Papke, bezieht in dem FAZ-Artikel eine klare bürgerlich-liberale...
07. August 2016
Der vom Bundeskabinett beschlossene Bundesverkehrswegeplan ist nach Einschätzung der FDP-Fraktion Rhein-Sieg ein positives Signal. "Wichtige Projekte wie der Bau einer neuen Rheinbrücke zwischen Niederkassel und Godorf haben nun die höchste Priorität, was auch dank der großen Geschlossenheit in der Region gelungen ist", so Friedrich-Wilhelm Kuhlmann, verkehrspolitischer Sprecher der Freien Demokraten. Auch der von der FDP befürwortete Bau von Venusbergtunnel und Südtangente wurde nicht...
23. Juli 2016
Die beiden FDP-Fraktion aus dem Kreistag Rhein-Sieg und dem Rat der Bundesstadt Bonn haben sich ein weiteres Mal zu einer gemeinsamen Sitzung getroffen. Im Siegburger Kreishaus ging es unter Führung der beiden Fraktionsvorsitzenden Karl-Heinz Lamberty und Werner Hümmrich um Themen, die für die gesamten Region Bonn/Rhein-Sieg von großem Interesse sind. Eingesetzt hatte sich die FDP in den vergangenen Monaten vor allem für einen Schulterschluss der Region zum Thema "Bonn-Berlin-Gesetz". Das...
13. Juli 2016
Die Liberalen Senioren Rhein-Sieg diskutierten beim gestrigen Treffen im Hotel Kasserolle in Siegburg über Chancen und Risiken für die Generation Ü50. Im Mittelpunkt standen die Themen Barrierefreiheit und Digitalisierung. Der Ausbau von Barrierefreiheit sowohl im Straßenraum, wie auch in den Wohnungen sei eigentlich kein Streitthema. Dennoch würde in der Praxis bei der Stadtplanung und der Bauordnung der Umweltverträglichkeit zum Schutz von Klima, Flora und Fauna deutlich mehr...
11. Juli 2016
Zu einer Spendenübergabe aus dem Sozialfonds der FDP-Fraktion hat die Kreistagsabgeordnete Renate Frohnhöfer das Fest zum 40-jährigen Jubiläum der Johanniter Much/Neunkirchen-Seelscheid besucht. Gemeinsam mit Bürgermeistern aus den umliegenden Kommunen und vielen Gäste aus den Vereinen und der Kreis- und Kommunalpolitik gratulierte Frohnhöfer den ehrenamtlichen Helfern. "Die Johanniter bringen sich getreu ihrem Motto 'Aus Liebe zum Leben' mit ihrem ehrenamtlichen Engagement sehr zum...
03. Juli 2016
Der ehemalige Bundesaußenminister Dr. Klaus Kinkel (l.) war prominenter Gastredner einer Fachtagung in Hennef zum Thema „Vital älter werden“. Gerne war er der Einladung von Kreis-Sozialdezernent Hermann Allroggen (2.v.l.) gefolgt, der als Vorsitzender des Vereins kivi Initiator der Veranstaltung war. Da ließen es sich auch die FDP-Kreistagsabgeordnete Nicole Westig und Eitorfs Bürgermeister Dr. Rüdiger Storch nicht nehmen, ihren Parteifreund Klaus Kinkel zu begrüßen und seinem...
03. Juli 2016
Am vergangenen Mittwochabend fand ein außerordentlicher Bezirksparteitag des FDP-Bezirksverband Köln in den Räumen des Landschaftsverbands Rheinland in Köln Deutz statt. Die rund 80 Delegierten aus den Kreisverbänden Bonn, Rhein-Sieg, Rhein-Erft, Oberberg, Rheinisch-Bergischer Kreis, Leverkusen und Köln diskutierten zusammen mit Experten zum Thema Regionalisierung. Der Bezirksvorsitzende Reinhard Houben erläutert: „An den Beispielen der Städteregionen Aachen und Hannover überlegen...
27. Juni 2016
Am vergangenen Mittwochabend fand ein außerordentlicher Bezirksparteitag des FDP-Bezirksverband Köln in den Räumen des Landschaftsverbands Rheinland in Köln Deutz statt. Die rund 80 Delegierten aus den Kreisverbänden Bonn, Rhein-Sieg, Rhein-Erft, Oberberg, Rheinisch-Bergischer Kreis, Leverkusen und Köln diskutierten zusammen mit Experten zum Thema Regionalisierung. Der Bezirksvorsitzende Reinhard Houben erläutert: „An den Beispielen der Städteregionen Aachen und Hannover überlegen...

Mehr anzeigen