Artikel mit dem Tag "Kreistagsfraktion"


13. Januar 2019
27. Dezember 2018
Die FDP-Kreistagsfraktion hat dem Doppelhaushalt des Rhein-Sieg-Kreises für die Jahre 2019 und 2020 zugestimmt. FDP-Fraktionschef Karl-Heinz Lamberty begründet in seiner Haushaltsrede, dass es sich um einen solide finanzierten Etat handele, dem die Freien Demokraten daher gerne ihre Zustimmung erteilen. Kluge Sparpolitik in Verbindung mit gezielten Investitionen sind für die FDP-Fraktion die richtige Kombination. Die komplette Rede Lambertys zum Download:
13. Dezember 2018
Bewegung bei den RWE-Aktien des Rhein-Sieg-Kreises: Die FDP-Kreistagsfraktion nimmt zustimmend zur Kenntnis, dass sich CDU und Grüne im Kreistag dafür aussprechen, einen Verkauf der Aktien zu prüfen. Die Freien Demokraten schließen sich diesem Prüfauftrag an und hoffen, dass auf diesem Weg der komplette Verkauf der 1,2 Millionen Aktien möglich wird, den die FDP schon lange fordert. Karl-Heinz-Lamberty, Vorsitzender der FDP-Kreistagsfraktion: "Es ist richtig, den Arbeitskreis...
22. November 2018
„Das ist ein solider Kreishaushalt, der den Herausforderungen der nächsten beiden Jahre grundsätzlich gerecht wird.“ Dieses Fazit zieht der Vorsitzende der FDP-Fraktion im Kreistag Rhein-Sieg, Karl-Heinz Lamberty, nach der Haushaltsklausur seiner Fraktion. Herausforderungen gebe es praktisch in allen Politikbereichen. Die Verkehrssituation im Kreis und in Bonn nähere sich dem Verkehrsinfarkt. Es sei daher richtig, wenn Bonn und der Rhein-Sieg-Kreis die Ausweitung des Öffentlichen...
20. November 2018
In einem Antrag an den Personalausschuss des Kreistags will die FDP-Fraktion Rhein-Sieg prüfen lassen, im Kreishaus ein Betreuungsangebot für Kinder von Mitarbeitern der Kreisverwaltung zu schaffen. "Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf wird für junge Eltern deutlich einfacher, wenn sie die Kinderbetreuung in der Nähe ihres Arbeitsplatzes organisieren können. Der Kreis sollte hier als Arbeitgeber ein eigenes Angebot für seine Mitarbeiter schaffen", so Renate Frohnhöfer,...
12. November 2018
Die FDP fordert in einem Antrag im nächsten gemeinsamen Verkehrsausschuss der Bundesstadt Bonn und des Rhein-Sieg-Kreises am 13.11.2018 eine schnelle Umsetzung des Konzeptes des Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) für Radpendlerrouten zwischen dem linksrheinischen Umland und Bonn. „Das ADFC-Konzept für Radpendlerouten verfolgt einen pragmatischen, bescheidenen Ansatz und lässt sich schnell umsetzen. Es könnte einen wichtigen Beitrag zur Lösung der drängenden Verkehrs- und...
08. November 2018
Der Fachkräftemangel auf dem Arbeitsmarkt hat längst auch die Kreisverwaltung Rhein-Sieg erfasst, mehr Flexibilität bei Stellenausschreibungen ist daher nach Ansicht der FDP-Kreistagsfraktion angebracht. Christoph Küpper, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Freidemokraten, zeigt sich besorgt: "Wenn sich im Jahr 2016 noch 727 Bewerber auf 53 Ausschreibungen melden und 2017 nur noch 424 Bewerber auf 55 Ausschreibungen, ist das ein deutliches Zeichen, dass auch der Kreis nicht mehr aus...
27. September 2018
Im Verkehrsausschuss des Rhein-Sieg-Kreises hat die FDP-Fraktion das Bonner Modellprojekt zur Luftreinhaltung „Lead City“ scharf kritisiert. Der Bund fördert das Programm mit knapp 38 Millionen Euro, das Projekt ist auf zwei Jahre begrenzt. „Wie geht es nach 2020 weiter, wenn es keine Anschlussförderung gibt“, hinterfragt der verkehrspolitische Sprecher der Freidemokraten, Friedrich-Wilhelm Kuhlmann, die Nachhaltigkeit des Konzepts. Kuhlmann weiter: „Ich vermisse langfristig...
25. September 2018
Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) hat im Verkehrsausschuss des Rhein-Sieg-Kreises sein Konzept für Radpendlerrouten zwischen dem linksrheinischen Umland und Bonn vorgestellt. Zustimmung dafür kommt von der FDP-Fraktion im Kreistag: „Das ADFC-Konzept für Radpendlerouten verfolgt einen pragmatischen, bescheidenen Ansatz und lässt sich schnell umsetzen. Es könnte einen wichtigen Beitrag zur Lösung der drängenden Verkehrs- und Luftprobleme in der Region leisten und helfen,...
24. September 2018
Aus erster Hand haben sich die FDP-Abgeordneten (auf dem Foto von links nach rechts) Alexander Graf Lambsdorff (Bundestag), Karl-Heinz Lamberty (Kreistag), Nicole Westig (Bundestag) und Jörn Freynick (Landtag) beim Förderkreis Landwirtschaft über die Auswirkungen des Dürrejahrs 2018 im Rhein-Sieg-Kreis informiert. Mehr dazu in einem Bericht des GA Bonn.

Mehr anzeigen