20. Februar 2019
Als Ersatz für das in die Jahre gekommene Kreisfeuerwehrhaus in Siegburg plant der Rhein-Sieg-Kreis ein neues Gefahrenabwehrzentrum, das größer, moderner und für die Bedarfe der Feuerwehr vielseitiger nutzbar sein soll. In einem Antrag an den Ausschuss für Rettungswesen und Katastrophenschutz des Kreises macht die FDP-Fraktion nun konkrete Vorschläge, welche Trainingsmöglichkeiten für die Feuerwehren Berücksichtigung finden könnten. „Das neue Zentrum soll ein Vorzeige-Projekt für...
14. Februar 2019
Die FDP-Kreistagsfraktion Rhein-Sieg möchte Taxibus und Anruf-Sammeltaxis als Teil des ÖPNV-Angebots stärken. Insbesondere in ländlichen Bereichen des Kreises sorgen diese Angebote, die nur bei Bedarf fahren dafür, dass die Einwohner mobil bleiben ohne die Kosten durch leer fahrende Busse in die Höhe zu treiben. In einem Antrag an den Ausschuss für Planung und Verkehr des Rhein-Sieg-Kreises schlagen die Freidemokraten vor, die Bestellung eines Sammeltaxis oder Taxibusses auch über eine...
07. Februar 2019
Laut einer aktuellen Organisationsuntersuchung der Gebäudewirtschaft des Rhein-Sieg-Kreises sind die Anforderungen an die Hausmeister des Kreises durch immer komplexere Gebäudetechnik kontinuierlich gestiegen. Neue Energie-, Gebäude- und Automatisierungstechniken erfordern elektrotechnisch qualifiziertes Personal. Da der Techniker-Arbeitsmarkt kaum Personalreserven bietet und die wenigen verfügbaren Fachkräfte häufig in der freien Wirtschaft eine Beschäftigung finden, schlägt die...
27. Januar 2019
Ehrengast beim diesjährigen Neujahrsempfang der Rundschau war der ehemalige Bundesinnenminister Gerhart Baum, der zu den profiliertesten Bürgerrechtlern der Freien Demokraten zählt. Baum beleuchtetet in seiner Festrede die erfolgreiche Entwicklung des Rhein-Sieg-Kreises in den 50 Jahren seines Bestehens sowie aktuelle politische Themen wie die Globalisierung und Bedrohungen für die freiheitliche Gesellschaft wie Populismus und Nationalismus. Die FDP-Kreistagsabgeordnete Renate Frohnhöfer...
25. Januar 2019
Deutliche Kritik an der aktuellen Personalentscheidung beim Verein Metropolregion Rheinland äußert die FDP-Kreistagsfraktion Rhein-Sieg. Der geschäftsführende Vorstand des Vereins hatte die Fraktionsvorsitzende der Kölner Grünen, Kirsten Jahn, trotz einer sehr kurzfristig eingereichten Bewerbung zur hauptamtlichen Geschäftsführerin des in Deutz ansässigen Vereins gewählt. Bei der Entscheidung über ihre Bewerbung gab es ein Patt, das letztendlich durch die Stimme von...
25. Januar 2019
Felix Keune aus Bad Honnef ist erneut zum Kreisvorsitzenden der Jungen Liberalen Rhein-Sieg gewählt worden. Auf dem Kreiskongress der FDP-Jugendorganisation wählten die Mitglieder den 18-jährigen aus Bad Honnef einstimmig an ihre Spitze. Darüber hinaus wurden ebenfalls David Dekorsi (Alfter) und Miriam Clemens (Alfter) in ihren Ämtern als stellvertretende Kreisvorsitzende bestätigt. Zur neuen stellvertretenden Kreisvorsitzenden wurde Caroline Gerdhabing (Sankt Augustin) gewählt, die auf...
13. Januar 2019
27. Dezember 2018
Die FDP-Kreistagsfraktion hat dem Doppelhaushalt des Rhein-Sieg-Kreises für die Jahre 2019 und 2020 zugestimmt. FDP-Fraktionschef Karl-Heinz Lamberty begründet in seiner Haushaltsrede, dass es sich um einen solide finanzierten Etat handele, dem die Freien Demokraten daher gerne ihre Zustimmung erteilen. Kluge Sparpolitik in Verbindung mit gezielten Investitionen sind für die FDP-Fraktion die richtige Kombination. Die komplette Rede Lambertys zum Download:
13. Dezember 2018
Bewegung bei den RWE-Aktien des Rhein-Sieg-Kreises: Die FDP-Kreistagsfraktion nimmt zustimmend zur Kenntnis, dass sich CDU und Grüne im Kreistag dafür aussprechen, einen Verkauf der Aktien zu prüfen. Die Freien Demokraten schließen sich diesem Prüfauftrag an und hoffen, dass auf diesem Weg der komplette Verkauf der 1,2 Millionen Aktien möglich wird, den die FDP schon lange fordert. Karl-Heinz-Lamberty, Vorsitzender der FDP-Kreistagsfraktion: "Es ist richtig, den Arbeitskreis...
22. November 2018
„Das ist ein solider Kreishaushalt, der den Herausforderungen der nächsten beiden Jahre grundsätzlich gerecht wird.“ Dieses Fazit zieht der Vorsitzende der FDP-Fraktion im Kreistag Rhein-Sieg, Karl-Heinz Lamberty, nach der Haushaltsklausur seiner Fraktion. Herausforderungen gebe es praktisch in allen Politikbereichen. Die Verkehrssituation im Kreis und in Bonn nähere sich dem Verkehrsinfarkt. Es sei daher richtig, wenn Bonn und der Rhein-Sieg-Kreis die Ausweitung des Öffentlichen...

Mehr anzeigen