10. Juni 2019
Bei der Ausstattung mit Feuerwehr-Fahrzeugen des Bundes für den Katastrophenschutz besteht Nachholbedarf. Eine Anfrage der FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag hat ergeben, dass bundesweit derzeit 528 Fahrzeuge fehlen. Besonders groß ist die Versorgungslücke in den Bundesländern Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. "Der Bund muss seiner Pflicht nachkommen und den Katastrophenschutz deutlich ernster nehmen", fordert Nicole Westig, FDP-Bundestagsabgeordnete aus dem Rhein-Sieg-Kreis....
06. Juni 2019
Die Verschlechterung des ICE-Angebots am Bahnhof Siegburg/Bonn durch die Deutsche Bahn stößt auf Kritik der Freien Demokraten. Nicole Westig, Bundestagsabgeordnete und Kreisvorsitzende der FDP, hat daher eine Anfrage an die Bundesregierung gesendet, mit deren Beantwortung sie sich nicht zufrieden zeigt: Westig: "Die Antwort des Bundesverkehrsministeriums zeigt, dass die Pendler in unserer Region wohl als Versuchskaninchen dienen sollen. Ein paar Züge weniger für ein paar Plätze mehr in den...
23. Mai 2019
Am 17.05.2019 besuchten der Landtagsabgeordnete Jörn Freynick und Renate Fronhöfer, die jugendpolitische Sprecherin der FDP-Kreistagsfraktion Rhein-Sieg, den integrativen Kindergarten Wiescheid (KIWI) in Neunkirchen-Seelscheid. Bei einem Rundgang mit der Leiterin Frau Wandke, informierte er sich über den Tagesablauf der einzelnen Gruppen sowie die personelle und räumliche Ausstattung. „Mit dem neuen Kinderbildungsgesetz geben wir der Kindertagesbetreuung wieder ein finanziell stabiles...
23. Mai 2019
Mit einer Fahrradtour durch den Rhein-Sieg-Kreis und dem Besuch von zahlreichen Wahlkampfständen hat die Europakandidatin der FDP Rhein-Sieg, Jessica Gaitskell, gemeinsam mit einer Gruppe von Parteifreundinnen und –freunden noch einmal für die Europawahl am 26. Mai geworben. Mit dabei waren auch die FDP-Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Nicole Westig und der FDP-Landtagsabgeordnete Jörn Freynick. Nach dem Start in Alfter war die nächste Station der Biohof Bursch in Bornheim, wo...
15. Mai 2019
Der Ausschuss für Wirtschaft, Energie und Landesplanung hat heute in einer ganztägigen Anhörung Sachverständige zu der Verordnung der Landesregierung zur Änderung des Landesentwicklungsplans (LEP) gehört. Dazu erklärt der Sprecher für Landesplanung der FDP-Landtagsfraktion, Jörn Freynick: „In der heutigen Anhörung ist eine breite Zustimmung zu den geplanten Änderungen erkennbar geworden. Die große Mehrheit der Experten hat insbesondere die Regelungen für größere...
15. Mai 2019
Sie haben ein politisches Anliegen? Ihnen liegt ein Thema besonders am Herzen? Sie haben Fragen an unsere Abgeordnete im Deutschen Bundestag? Dann freut sich Nicole Westig auf Ihren Besuch und den persönlichen Austausch. Zu diesem Zweck lädt die Bundestagsabgeordnete, pflegepolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion und Kreisvorsitzende der FDP Rhein-Sieg zu einer Bürgersprechsprechstunde am Dienstag, dem 28. Mai 2019. Interessierte Bürgerinnen und Bürger empfängt sie von 10 bis 12...
15. Mai 2019
Der Einladung zur Siegerehrung des diesjährigen Lesewettbewerbs des Rhein-Sieg-Kreises ist die stellvertretende Vorsitzende der FDP-Kreistagsfraktion, Renate Frohnhöfer, gerne gefolgt. Der mehrsprachige Wettbewerb - es ging um die Herkunftssprachen Arabisch, Türkisch, Griechisch, Spanisch, Russisch und Italienisch - fand in zwei Kategorien für die Jahrgangsstufen 3/4 und 5/6 statt. Frohnhöfer: "Das Beherrschen sowohl der deutschen Sprache als auch parallel dazu der Herkunftssprache der...
14. Mai 2019
Benedikt Limbach ist neuer Leiter des Wahlkreisbüros der Bad Honnefer Bundestagsabgeordneten und FDP-Kreisvorsitzenden Nicole Westig. Der 27-Jährige ist gelernter Groß- und Außenhandelskaufmann und hat die neue Aufgabe Anfang April übernommen. Limbach ist Bad Honnefer durch und durch. Engagiert in zahlreichen Vereinen seiner Heimatstadt, ist er dem einen oder anderen als diesjähriger Schützenkönig bekannt. "Es macht mir Spaß, auf verschiedene Weise mit Menschen in Kontakt zu treten",...
14. Mai 2019
Bundesfinanzminister Scholz hat die neue Steuerschätzung vorgestellt. Demnach muss der Staat bis 2023 mit über 124 Milliarden weniger Steuereinnahmen auskommen. Alleine beim Bund fehlen über 70 Milliarden Euro. „Die Zahlen zeigen vor allem eines: Scholz ist mit seiner Haushaltspolitik krachend gescheitert“, kritisiert die Bundestagsabgeordnete und FDP-Kreisvorsitzende Nicole Westig. Es räche sich jetzt, dass die Große Koalition stets Steuergeld verteilt habe, als gäbe es kein Morgen....
03. Mai 2019

Mehr anzeigen