40 Jahre Die Johanniter Much/Neunkirchen-Seelscheid

Zu einer Spendenübergabe aus dem Sozialfonds der FDP-Fraktion hat die Kreistagsabgeordnete Renate Frohnhöfer das Fest zum 40-jährigen Jubiläum der Johanniter Much/Neunkirchen-Seelscheid besucht. Gemeinsam mit Bürgermeistern aus den umliegenden Kommunen und vielen Gäste aus den Vereinen und der Kreis- und Kommunalpolitik gratulierte Frohnhöfer den ehrenamtlichen Helfern.

 

"Die Johanniter bringen sich getreu ihrem Motto 'Aus Liebe zum Leben' mit ihrem ehrenamtlichen Engagement sehr zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger ein", lobt Frohnhöfer anlässlich des Jubiläums. Das ehrenamtliche Engagement der Joahnniter erstreckt sich beispielsweise über die Aktion Aktive Senioren, das  Besuchshunde-Team, den klassischen Bevölkerungsschutz, Jugendarbeit, Soziales, die Rettungshundestaffel und den Sanitätsdienst. "Dem Jahresbericht 2015 ist außerdem der vielfältige Einsatz zur Flüchtlingsarbeit in Notunterkünften und bei der Erstverpfelgung  zu entnehmen", so Frohnhöfer.

 

Verabschiedet aus ihren Ämtern wurden die seit 35 Jahren tätigen Gründungsmitglieder Andreas Maria Weber (Ortsbeauftragter) und sein Stellvertreter Ulrich Küpper. Regionalvorstand Günther Krupp und Jürgen Vogel würdigten in ihren Reden das unermüdliche Engagement der beiden Gründer des Ortsverbandes und merkten an, dass sie zwar das Schiff verlassen, aber nicht von Bord gehen. Dass die Johanniter auch feiern können, zeigte das umfangreiche Programm an einem sonnigen Tag im Freien, unter anderem mit einem Platzkonzert des Bläsercorps Much, einer Vorführung der Rettungshundestaffel und dem Konzert der Band „Meschugge“. Abgerundet wurde die Feier mit einem gemütlichen Beisammensein bei kühlen Getränken und leckeren Gaumenfreuden.

 

"Die FDP-Kreistagsfraktion gratuliert ganz herzlich zu diesem Jubiläum und wünscht den Johannitern weiterhin viel Erfolg und gutes Gelingen zum Wohle unserer Bürgerinnen und Bürger", so Frohnhöfer abschließend.

 

Auf dem Foto von links nach rechts: Ortsbeauftragter Andreas Maria Weber, Stellvertreter Ulrich Küpper, Renate Frohnhöfer, Regionalvorstand Günther Krupp

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0